Cast 2017

Wolfgang Sailer / Regie / Erzähler

sailerAbsolvierte sein Studium am Konservatorium der Stadt Wien, im Fach, Musikalisches Unterhaltungstheater und Operette, Bühnendiplom 1994.
Nach zahlreichen Auftritten auf Wiener Kleinbühnen, ging es an die "Berliner Kammerspiele". Es folgten Bühnen-Produktionen im Fach Musical , Schauspiel und Operette an Bühnen in Österreich, Deutschland und der Schweiz, wie am Stadttheater Klagenfurt,

Weiterlesen ...

Isabell Pannagl spielt "Puck"

pannaglDie Schauspielerin und Sängerin schloss ihr Studium in Wien mit ausgezeichnetem Erfolg ab und startete bereits 2012 mit „Ja, ich will!“ ihre Laufbahn als Kabarettistin. 2014 folgte „Keine Frau für einen Mann!“
Mit ihrem aktuellen Programm „Bankerl’n gehen“ und dem Duo ‚Rosabell‘ ist sie zur Zeit in Österreich unterwegs. Mit ihrer Band ‚Rautöne‘ schreibt sie Austropop und ab diesem Jahr ist Isabell auch Mitglied der „Langen Nacht des Kabaretts“.

Weiterlesen ...

Alexander Helmer spielt "Oberon"

helmerAbsolvierte seine Schauspiel- und Musicalausbildung am Konservatorium und an der Hochschule für Musik Wien. Es folgten Festengagements am Stadttheater Baden, Landestheater Coburg, Theater am Gärtnerplatz München und Ronacher Wien. Gastverträge führten ihn  u.a. nach Bern, Frankfurt, Düsseldorf,Kaiserslautern, Innsbruck und Bozen.

Weiterlesen ...

Katarina Hartmann spielt "Titania"

hartmannKatarina Hartmann, Schauspielerin, Sängerin & Komponistin, wurde 1984 in Klagenfurt am Wörthersee geboren. Als Kärntner Slowenin ist sie mit der Slowenischen Kultur sehr verbunden. Neben ihrer Leidenschaft für die Schauspielerei gehört ihre große Liebe der Musik. Sie spielte u.a. am Volkstheater Wien, Stadttheater Klagenfurt, Festspiele Reichenau, in der Garage X (Wien) und am Schauspielhaus Graz. 2009 veröffentlichte Katarina ihre erste selbst produzierte CD (u.a. mit Karen Asatrian & Wolfgang Puschnig).

Weiterlesen ...

Michaela Khom spielt "Heli"

kohmMichaela Khom erhielt  ihre Ausbildung unter anderem an der Complete Vocal Academy in Kopenhagen sowie an der Musikuniversität Wien. Schon während ihrer Studienzeit spielte sie in Musicalproduktionen wie „Best of MOZART!“ und war in Highlightshows im Bereich Musical und Operette zu hören. Außerdem tourte sie mit der Produktion „Der Glöckner von Notre Dame“ durch Europa.

Weiterlesen ...

Florian Wischenbart spielt "Demetrius"

wischenbartFlorian wurde in Rumänien geboren und ist in Deutschland aufgewachsen.
Zurzeit besucht er die Schauspielschule Krauss in Wien, wo er nächstes Jahr seinen Abschluss machen wird.
Davor  besuchte er die Performing Academy, die Berufsausbildung des Performing Center Austria zum Musicaldarsteller.  Außerdem hat er an diversen Workshops teilgenommen, unter anderem bei Mag. Dunja Tot, Kristian Wanzl Nekrasov und Gabriela Benesch.

Weiterlesen ...

Astrid Novak spielt "Hermi"

novakDie gebürtige Wienerin schloss Ihre Bühnenreife mit Auszeichnung ab. Sie nahm Gesangsunterricht bei Elisabeth Bice-Cavalli, Monologarbeit bei Heinz Trixner und absolvierte Workshops u.a., bei Dunja Tot und Gabriele Buch. Sie besuchte die 1st Filmacademy bei Olga Felber und Susanne Mitterer, Gabriele Gold, Manuela Linshalm und Lisa Grey. und ebenso im Performing Center Austria.

Weiterlesen ...

Armin Braun spielt "Lysander"

braunArmin Braun (* 26.Juni.1991, Wien) studierte Schauspiel an der Open Acting Academy in Wien, mit Diplomabschluss 2016. Während des Studiums wirkte er als Schauspieler und Regisseur in einigen Kurzfilmen mit. Zu seinen Bühnenrollen zählen Faustus  „Die tragische Historie vom Doktor Faustus“, Kreon in „Medea“ (Grillparzer) und viele mehr. Armin Braun spielt im Wiener Urania Puppentheater und hatte Auftritte im Volkx/Magareten, Bronski & Grünberg und im Theater Brett. Er arbeitete unter anderem mit Regisseuren wie Alexander Pschill, Malte Andritter und Colleen Rae Holmes.

Sarah Victoria Reiter spielt "Squenz"

reiterSarah Victoria Reiter absolvierte ihre Ausbildung in Gesang, Tanz und Schauspiel am Konservatorium Sunrise Studios und vor der paritätischen Kommission. 2016 war sie zum zweiten Mal auf halbjähriger China-Tournee als Sängerin der Formation "Iggy Stone und die Alpenrocker". Danach ging es gleich nach Deutschland, wo sie in "Peterchen‘s Mondfahrt" (Theater auf Tour) spielte. Im Juni 2017 wird sie in "Lenny, der fliegende Hund" (Theater Heuschreck) zu sehen sein.

Weiterlesen ...

Christian Schiesser spielt "Zettl"

schiesserChristian Schiesser hat als spätberufener seine Schauspielkarriere begonnen. Seine Ausbildung hat er mit dem staatlichen Diplom 2014 abgeschlossen. Durch sein vielfältiges Rollenreportoir ist er mittlerweile sowohl in der Film- und Fernsehwelt als auch auf der Bühne beheimatet. So spielte er 2016 bei den Festspielen Burgrieden die Hauptrolle in „Der Ölprinz“, spielte an der Seite von Christine Neubauer in der Jedermann Produktion in München, und er ist Ensemblemitglieder der Tschauner Bühne in Wien.

Weiterlesen ...

Magdalena Mikesch spielt "Schnock"

mikeschGeboren und aufgewachsen in Zwettl, NÖ 1995. Seit Kindesalter stand sie in zahlreichen Produktionen des Theaters im Neukloster auf der Bühne, u.a. in INTO THE WOODS (Rotkäppchen), HAIRSPRAY (Tracy Turnblad), PETER PAN (Tinkerbell), später in Produktionen der Theatergruppe Zwettl u.a. in NON(N)SENS (Schwester Robert Anne), CAMPIELLO (Gnese), DER ZAUBERER VON OZ (Dorothy).

Weiterlesen ...

Benjamin Turecek spielt "Schnauz"

turecekBenjamin Turecek
geboren 1985 in Wien, lebt in Wien
Schauspielstudium bei Elfriede Ott. Als Kabarettist seit 2005 Auftritte mit eigenen Programmen (u.a. im Aera, Gruam, Volksstimmefest, Wiener Stadtfest). Aktuelle Programme: „Normal1?“ und „Cafe Freudenhaus“. Als Schauspieler aufgetreten im Gloriatheater, Theater Spielraum, Nestroyspiele Schwechat, Winnetouspiele Gföhl.

Harald Buresch (Autor, Liedtexter)

bureschHarald Buresch, geboren 1977 in Bayern, studierte Musical in Hamburg und Wien. Von 2001 bis 2011 stand er in über 20 Musical- und Schauspielproduktionen in Hauptrollen auf der Bühne.
Mit seinen selbstgeschriebenen Soloprogrammen war er 2002 Finalist bei allen Kleinkunstwettbewerben Österreichs und 2003 war er Preisträger des „1. Wiener Poetry Slams“.

Weiterlesen ...

Linda Hold von Lindbirg (Choreographen)

lindbirgLinda Hold & Birgit Noisternig

Die beiden waschechten Wiener Mädel Linda Hold (ehem. Geider) und Birgit Noisternig (Künstlername: Birgit Wanka), geboren im Jahre des Hundes und des Hahnes, führte das Schicksal bereits in frühen Kindheitstagen zusammen. Sie studierten in Wien Schauspiel, Gesang und Tanz und waren anschließend in großen Rollen bei zahlreichen Produktionen (Mamma Mia, Saturday Night Fever, Drei Musketiere, Grease , A Chorus Line, Der Schuh des Manitu u.v.m) an renommierten Häusern in Stuttgart, Hamburg, Berlin, Düsseldorf sowie in Italien und der Schweiz engagiert.

Weiterlesen ...

Dominik Beyer (Kompositionen)

beyerDominik Beyer, geboren 1984 und aufgewachsen in München, kam nach einem Studium der Filmkomposition bei Dieter Dolezel 2006 nach Wien um am städtischen Konservatorium Jazzklavier bei Michael Starch und Aaron Wonesch zu studieren. Um sich das Studium zu finanzieren bereiste er als Bordpianist auf Kreuzfahrtschiffen die halbe Welt und fand schließlich sein Interesse für die Popularmusik.

Weiterlesen ...